Weihbischof zur Visitation in der Volksschule Altort

Visitation in der Volksschule Maria Enzersdorf Altort durch Weihbischof Franz Scharl (2.v.l.). Empfangen wurde er von Religionsfachinspektor Herbert Vouillarmet, den Religionslehrerinnen Petra Pukal und Helene Krebs, Direktorin Martina Langer, Gemeinderätin Hannelore Hubatsch, Gießhübls Pfarrer Edward Keska, Bürgermeister Johann Zeiner und Maria Enzersdorfs Pfarrer Elmar Pitterle (v.l.). Fotocredit: Marktgemeinde Maria Enzersdorf

Hohen Besuch konnten Direktorin Martina Langer, ihre Religionslehrerinnen Petra Pukal und Helene Krebs sowie ihr Lehrerinnenteam und ihre SchülerInnen gemeinsam mit Bürgermeister Johann Zeiner in der Volksschule Maria Enzersdorf Altort begrüßen:

Weihbischof Franz Scharl stattete der Schule einen Besuch ab und wurde mit einem bunten Programm herzlich willkommen geheißen. Gemeinsam mit Maria Enzersdorfs Pfarrer Elmar Pitterle und dem Gießhübler Pfarrer Edward Keska verbrachte er einen abwechslungsreichen ormittag mit den Schülerinnen und Schülern.