Gesunde Gemeinde: Vernetzungstreffen

Gruppenfoto vor dem Schlösschen auf der Weide beim Vernetzungstreffen der Gesundheitsanbieter in Maria Enzersdorf: Bürgermeister Johann Zeiner und GfGR Marlene Zeidler-Beck freuen sich über das rege Interesse der Maria Enzersdorferinnen und Maria Enzersdorfer, das Gesundheits- und Vorsorge-Angebot stetig zu verbessern. Foto: Mag. Heide Weyss-Kucera

Maria Enzersdorf ist als Gesunde Gemeinde sehr aktiv. Monatliche Vorträge und Workshops, zwei „1000-Schritte-Wege“, die initiiert wurden, ein aktiver Facebook-Auftritt und Vernetzungstreffen zeichnen das Engagement eines Teams rund um GfGR Marlene Zeidler-Beck aus.

Am Donnerstagabend gab es wieder ein Vernetzungstreffen, zu dem auch „Neulinge“, die Interesse haben, an der Gesundheitsvorsorge in Maria Enzersdorf mitzuwirken, eingeladen waren. Trotz des heißen Wetters wurde im Schlösschen auf der Weide fleißig genetworkt, Kontakte ausgetauscht und Pläne geschmiedet. So ist es nun fix, dass die  Vortragsreihe der Gesunden Montage auch im kommenden Jahr fortgesetzt wird, dass die Vernetzungstreffen vierteljährlich stattfinden werden, dass ein reger Austausch unter den Gesundheitsanbieter in Maria Enzersdorf gefördert und dass weitere Initiativen zur Gesundheitsförderung der Bürgerinnen und Bürger Maria Enzersdorfs getroffen werden sollen.

Wer Interesse hat, sich aktiv im Team der Gesunden Gemeinde mitzuarbeiten, ist herzlich dazu eingeladen, sich bei GfGR Marlene Zeidler-Beck zu melden (Tel. 0676 5909040).

Der Bürgermeister:
Bgm. DI Johann Zeiner